Teelicht-Ofen

So bringen Sie einen Raum auf Temperatur

Egal ob es draußen kalt ist oder Sie einfach nur Lust haben, Ihre Wohnung gemütlich zu machen, Teelichter als Ofen sind eine großartige Möglichkeit um Wärme zu erzeugen. Alles was Sie brauchen, sind einige Teelichter und ein paar Terrakotta Blumentöpfe. Zünden Sie die Teelichter an und stülpen Sie erst einen kleineren, dann einen etwas größeren Blumentopf über vier bis fünf Teelichter. Die Teelichter werden die Wärme erzeugen und in Ihrem Raum wird es bald schön warm sein. Wie es genau funktioniert siehst Du in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

☞ zum genialen Teelichtofen☞ diese Funktionen besitzt er...

Teelichter als Ofen

eine gute Lösung für kalte Räume

Oft reicht es schon, wenn Du gezielt einige Wärmequellen in den Räumen aufstellst. So kannst Du bspw. bereits durch das Anzünden von ein paar Teelichtern in der Küche oder im Bad eine angenehme Atmosphäre und gleichzeitig eine leichte Wärmequelle schaffen. Probiere es aus. 

TEELICHT-OFEN

Bestseller Nr. 1
Teelichtofen aus Deutscher Herstellung | Rustikaler Stil | Bis zu 105°C | Verschiedene Größen und...
  • ✅ DEUTSCHE HERSTELLUNG - Alle Schritte von der Herstellung bis zur Verpackung und Qualitätssicherung werden in Deutschland durchgeführt.
  • ✅ BIS ZU 100°C HEIZLEISTUNG – Der Tontopf gibt die aufgenommene Wärme stetig an die Umgebung ab.
  • ✅ MIT DUFTKERZEN KOMBINIERBAR – Zu dem schönen Ambiente des Teelichtofens können auch problemlos Duftkerzen benutzt werden.
  • ✅ SCHÖNES DEKOLICHT – Neben der Heizfunktion überzeugt das schöne Licht des natürlichen Feuers der Teelichtheizung.
  • ✅ RUSTIKALES DESIGN – In vielen verschiedenen Designs und Größen erhältlich. Schauen Sie auch nach weiteren Teelichtöfen von Qualiveau in anderen Farben.
Bestseller Nr. 2
albhaus® Teelichtofen | doppelwandig | Farbe Granit & Silber | Handmade in Germany | 26 cm | 2 -...
  • Kostengünstige Wärmequelle
  • Fertig montierte Unikate
  • Doppelwandig | 2 - Topf - Variante
  • Granit- und Silberfarben
  • Schönes Design – ein praktischer Hingucker der eine gemütliche & warme Atmosphäre schafft
Bestseller Nr. 3
Teelichtofen aus Beton - bis zu 7 Teelichter - Teelichtheizung - Teelichtkamin für Garten /...
  • Teelichtofen für bis zu 7 Kerzen: Der Tischkamin aus Beton kann variabel mit bis zu 7 Kerzen beheizt werden, was zu einer starken Hitzeentwicklung führt und im Gegensatz zum Terracotta Ofen speichert der dickwandige Beton die Wärme besser.
  • Stylisch und funktionell: Die kleinen Luftschlitze werfen ein schönes Lichtmuster an die Wand. Außerdem wird durch den niedrigen Stand möglichst viel Hitze in den Schrim geleitet.
  • Auch als Tassenwärmer geeignet: Wenn du im Homeoffice nebenbei deinen Kaffee wärmen möchtest kannst du einfach die Tasse auf den Teelichtofen stellen. Er kann so auch als Stövchen oder Frostwächter verwendet werden.
  • Handmade in Germany: Der Tischkamin wird in Deutschland aus reinem Beton hergestellt. Durch das natürliche Material und das Gießverfahren ergibt sich jedes Mal eine etwas andere Oberfläche und kleine Hohlräume auf der Außenseite. Jeder Ofen ist somit ein Unikat.
  • Achtung Feuer: nur unter Aufsicht betreiben! Im Betrieb mit 6-7 Kerzen wird auch das Unterteil sehr heiß, bitte auf eine feuerfeste Unterlage stellen. Nur unter Aufsicht von Erwachsenen betreiben und von brennbarem Material fernhalten.

Wie Sie Ihren Raum

einfach aufwärmen können

Haben Sie auch an kalten Tagen immer das Gefühl, dass in Ihrer Wohnung einfach die Wärme nicht richtig halten will? Dann sollten Sie unsere drei Tipps befolgen, mit denen Sie Ihren Raum schnell und einfach aufwärmen können.

Wenn Sie Ihren Raum schnell und einfach aufwärmen möchten, sind Teelichter eine großartige Wahl. Sie geben nicht nur Wärme ab, sondern sorgen auch für ein angenehmes Ambiente. Darüber hinaus können Sie Teelichter in verschiedenen Farben und Größen erwerben, um die Atmosphäre Ihres Raumes zu verändern.

Zusätzlich zu Teelichtern können Sie auch ☞ Wärmekissen verwenden, um die Wärme in Ihrem Raum zu erhöhen. Diese sind in der Regel elektrisch und einfach an eine Steckdose anzuschließen. Wärmekissen sind jedoch nicht so dekorativ wie Teelichter und sollten daher nur verwendet werden, wenn Sie tatsächlich Wärme benötigen.

Der letzte Tipp, den wir Ihnen geben können, um Ihren Raum aufzuwärmen, ist die Verwendung von Kerzen. Kerzen geben nicht nur Wärme ab, sondern sorgen auch für ein angenehmes Ambiente. Zusätzlich können Sie Kerzen in verschiedenen Farben und Größen erwerben, um die Atmosphäre Ihres Raumes zu verändern.

SaleBestseller Nr. 1
Ikea GLIMMA 100 Teelichter, WEIß, 4h Brenndauer
  • Teelichtduft
  • 100 Stück
  • Durchmesser: 38 mm
  • Brenndauer: 4 Stunden
  • Kerze: Paraffin/pflanzliches Wachskerzentopf: Aluminium
Bestseller Nr. 2
pajoma Teelichte unbeduftet 100 Stück, Brenndauer: 4 Std.
  • Brenndauer: 4 Stunden
  • Inhalt: 100 Teelichte
  • Duftrichtung: neutral, kein Duft
  • Hersteller: pajoma
  • Farbe: Weiß

Teelichtofen

Wie warm kann er werden

Der Teelichtofen ist ein kompakter, tragbarer Ofen, der mit einem Teelicht betrieben wird. Dieser kleine Ofen ist ideal für die Zubereitung von kleinen Mahlzeiten oder Getränken für unterwegs. Er ist auch perfekt für diejenigen geeignet, die keinen Zugang zu einer elektrischen Steckdose haben.

Ein Teelichtofen ist eine kluge Investition für die Krisenvorsorge. Er ist klein und handlich, leicht zu transportieren und vor allem sehr preiswert. Er eignet sich hervorragend für den Einsatz in Notfallsituationen, in denen Strom und Gas nicht verfügbar sind.

Der Teelichtofen ist eine gute Alternative zu herkömmlichen Öfen, wenn es darum geht, im Notfall zu kochen oder zu heizen. Er ist leicht zu transportieren, erfordert keinen Strom und ist daher auch in Krisensituationen einsetzbar. Die Nachteile liegen vor allem in der geringen Wärmeleistung und der Tatsache, dass man für die Benutzung Feuer benötigt. Allerdings ist der Teelichtofen für die Krisenvorsorge eine gute Alternative, die man bedenken sollte. Aus diesem Grund haben wir den Teelicht-Ofen auch im Prepper-Shop aufgenommen.

Teelicht-Ofen

eine kluge Investition

Ein Teelichtofen ist eine kluge Investition für die Krisenvorsorge. Er ist klein und handlich, leicht zu transportieren und vor allem sehr preiswert. Er eignet sich hervorragend für den Einsatz in Notfallsituationen, in denen Strom und Gas nicht verfügbar sind.

Der Teelichtofen ist eine gute Alternative zu herkömmlichen Öfen, wenn es darum geht, im Notfall zu kochen oder zu heizen. Er ist leicht zu transportieren, erfordert keinen Strom und ist daher auch in Krisensituationen einsetzbar. Die Nachteile liegen vor allem in der geringen Wärmeleistung und der Tatsache, dass man für die Benutzung Feuer benötigt. Allerdings ist der Teelichtofen für die Krisenvorsorge eine gute Alternative, die man bedenken sollte.

BLACKOUT: Bist Du vorbereitet?

Tips & Tricks damit Du souverän durch den Blackout kommst

BLACKOUT: So bist Du vorbereitet☞ erfahre jetzt Deine To-Do´s...