NOTNAHRUNG

Was ist Notnahrung und wann sollte man sie verwenden?

Notnahrung ist ein Lebensmittel, das im Falle einer Katastrophe oder eines anderen Notfalls verwendet werden kann. Es ist entweder haltbar oder sofort verzehrbar und liefert den Körper mit den Nährstoffen und Kalorien, die er braucht, um zu überleben.

Notnahrung kann in verschiedenen Formen vorliegen, einschließlich Pulver, Riegel, Tabletten oder Flüssigkeit. Es gibt auch Notnahrungspakete, die eine Kombination aus all diesen Optionen enthalten. Die Art der Notnahrung hängt von den Umständen ab, unter denen sie verwendet wird.

Zum Beispiel wird bei einer Naturkatastrophe wie einem Erdbeben oder Tsunami empfohlen, Flüssigkeitsnotnahrung zu trinken, da Wasser in diesen Situationen knapp sein kann. In anderen Notfallsituationen, wie bei einer epidemischen Krankheit oder einem Stromausfall, können Nahrungsmittelpakete nützlich sein, da sie lange haltbar sind und eine Vielzahl an Nährstoffen enthalten.

Notnahrung sollte nur in extremen Notfallsituationen verwendet werden und ist kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung. Es ist wichtig zu beachten, dass es keine allgemein akzeptierte Definition von Notnahrung gibt und die Auswahl der richtigen Nahrungsmittel für eine bestimmte Situation von Faktoren wie Alter, Gesundheit und Aktivitätslevel abhängt.

Bestseller Nr. 1
BP-ER Notration | Emergency Food Ration | Karton mit 24 x 500g | Langzeitnahrung | sofort...
  • Fertiges Notfallnahrung für Katastrophenhilfe, Notfallhilfe und Bereitschaft
  • Jede Einheit BP-ER (500g netto) enthält 18 Tabletten verpackt in 9 Tafeln Fettpapier.
  • Haltbarkeit von mindestens sieben Jahren bei Lagerung unter 22°C, in der Praxis aber bis zu 20 Jahren.
  • Enthält ca. 2400 Kilokalorien pro Packung.
  • Halal-zertifiziert
SaleBestseller Nr. 3
Notverpflegung, Krisennahrung, NRG-5, 1 Karton mit 24 Packungen a 500 g, (9 Riegel)
  • Ideal zur Bevorratung; Jede Tagespackung enthält 9 einzeln verschweißte Riegel für sicheren Schutz und eine extrem lange Haltbarkeit von mindestens 20 Jahren ab Produktionsdatum
  • Hochgradig nahrhaft; Bereits eine Packung mit 500 g deckt mit 2300 kcal den normalen Tagesbedarf eines Erwachsenen, dank der Riegel lässt sich NRG-5 als Notfallverpflegung auch rationieren
  • Natürlich und lecker; NRG-5 ist lactosefrei, vegan, frei von Gentechnik, geeignet für Personen ab 6 Monaten und sofort verzehrfertig; schmeckt leicht süß und kann mit Wasser als Brei oder verdünnt als Energy Drink zubereitet werden
  • Wertvolle Inhaltsstoffe; Die Langzeitnahrung enthält rein pflanzliche Kohlenhydrate, Fett, und Protein, die Vitamine A-C-D3-E-B12 und die Mineralstoffe Kalzium, Phosphor, Kalium, Magnesium und Eisen
  • Für Profis; NRG-5 wurde für die speziellen Anforderungen (wenig Gewicht, hoher Nährwert) bei Expeditionen, Extremsport und als Notverpflegung entwickelt

Wann ist die Verwendung

von Notnahrung sinnvoll?

Eine ausgewogene Ernährung ist für die meisten Menschen die beste Wahl. Allerdings kann es in manchen Situationen sinnvoll sein, auf Notnahrung zurückzugreifen. Beispielsweise bei einer langen Wanderung in der Wildnis, wenn keine andere Nahrung verfügbar ist. Auch in Krisensituationen, in denen die Versorgung mit Lebensmitteln unterbrochen ist, kann Notnahrung eine wertvolle Hilfe sein.

Notnahrung ist in der Regel haltbar und enthält viele Nährstoffe, die der Körper braucht. Allerdings sollte sie nicht über längere Zeit als Hauptnahrungsquelle dienen, da sie oft einseitig ist und nicht alle wichtigen Nährstoffe enthält. In Krisensituationen ist es daher wichtig, auch andere Lebensmittel zu finden oder zu erzeugen, um eine ausgewogene Ernährung sicherzustellen.

Welche Lebensmittel

eignen sich als Notnahrung?

Wenn es um die Frage geht, welche Lebensmittel als Notnahrung dienen können, ist es wichtig zu beachten, dass es sich hierbei um eine individuelle Entscheidung handelt. Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf die Frage, welche Lebensmittel am besten in einer Notfallsituation geeignet sind. Die beste Wahl hängt von den persönlichen Präferenzen und Bedürfnissen ab.

Dennoch gibt es einige Lebensmittel, die generell als geeignete Notnahrung gelten. Dazu gehören unter anderem Reis, Haferflocken, Nudeln, Mehl, Zucker, Salz, getrocknete Bohnen und Erbsen, getrocknete Früchte, Nüsse und Samen. Diese Lebensmittel sind relativ nährstoffreich und lassen sich gut lagern. Sie eignen sich daher ideal als Notnahrung in Krisensituationen.

SaleBestseller Nr. 1
Seven Oceans Notration in Karton 24 x 500g - Langzeitnahrung für Outdoor-, Überlebens- und...
  • Ein Karton mit 24 x 500g Packungen Rettungsfloßes Überleben Rationen - 60.000 insgesamt kcal
  • Ration erfordert keine Vorbereitung und kann direkt aus der Box gegessen werden
  • Jede 500g gibt 10.300 kJ oder 2500 kcal und enthält die höchstmögliche Verhältnis einer ausgewogenen Ernährung im Vergleich zum Volumen
  • Jedes Paket von SOS (500 g netto) enthält 18 Tabletten in 9 bar mit Pergamentpapier verpackt.
  • 5 Jahre Haltbarkeit ab Herstellungsdatum

Tipps zur Aufbewahrung

und Zubereitung von Notnahrung

Wenn Sie Notnahrung aufbewahren und zubereiten möchten, müssen Sie einige Dinge beachten. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass die Nahrungsmittel richtig gelagert werden. Sie sollten sie an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren, der vor Licht geschützt ist. Stellen Sie sicher, dass die Nahrungsmittel in luftdichten Behältern oder Beuteln aufbewahrt werden, um sie vor Schädlingen und Verderb zu schützen.

Zubereitung der Nahrung ist ebenso wichtig. Wenn Sie die Nahrungsmittel nicht richtig zubereiten, können sie verderben oder Schadstoffe enthalten, die Ihnen schaden können. Achten Sie daher darauf, die Nahrungsmittel nach den Anweisungen des Herstellers zuzubereiten. Waschen Sie sie gründlich mit sauberem Wasser, bevor Sie sie zubereiten, und kochen Sie sie anschließend gut durch. Achten Sie auch darauf, die Utensilien, die Sie zum Kochen verwenden, sauber zu halten.

Notnahrung kann eine gute Ergänzung für Ihre Ernährung sein, wenn sie richtig gelagert und zubereitet wird. Beachten Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung machen.
Fazit zur Notnahrung

Es gibt viele verschiedene Arten von Notnahrung, aber die meisten Menschen werden sich wohl auf einige wenige beschränken. Diejenigen, die sich für eine Notnahrung entscheiden, sollten diese sorgfältig auswählen. Es ist wichtig, dass die Notnahrung leicht zuzubereiten ist und auch leicht verdaulich ist. Darüber hinaus sollte sie möglichst lange haltbar sein.

BLACKOUT: Bist Du vorbereitet?

Tips & Tricks damit Du souverän durch den Blackout kommst

BLACKOUT: So bist Du vorbereitet☞ erfahre jetzt Deine To-Do´s...