Skip to main content

Prepper Messer

Prepper Messer – Dein perfektes Prepper Messer in Krisensituationen

Ein Prepper Messer ist natürlich ein unbedingtes „Muss“ für einen Prepper. Gerade beim Thema Messer gehen ja die Meinungen vieler Prepper Fans und Outdoorliebhaber auseinander.

Jeder hat bestimmte Vorstellungen, was das perfekte Prepper Messer können muss. Aus diesem Grund lass uns einmal etwas unemotional darüber nachdenken, wann man ein Messer generell braucht und wie man es einsetzt.

Danach spannen wir den Bogen zu Deinem „perfekten Prepper Messer„.

Im normalen Leben brauchen wir ein Messer, um etwas zu zerschneiden bzw. voneinander zu trennen. Meist bereiten wir ein Gericht zum Essen vor. Ab und zu zerschneiden wir etwas Strippe und vielleicht hat der eine oder andere sich auch schon im Messerwerfen versucht.

Ein Prepper Messer benötigt aber noch weitere Eigenschaften. Lass uns zunächst einmal das folgende Video anschauen, wie ein Prepper mit dem Prepper Messer von Pohl Force umgeht.

Prepper One Outdoor von Pohl Force

Als ich mich erstmals mit einem Prepper Messer beschäftigt habe bin ich auf die Firma bzw. Webseite von Pohl Force gestossen.

Bei Preppern sind Pohl Force Messer sehr beliebt, weil Dietmar Pohl der Experte für Messer ist. Lies dazu gerne auch seine Bücher zu Messern, welche in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

Bevor wir zu den Pohl Force Messern kommen, eine kleine Auswahl von Büchern, die er geschrieben hat. Messer Fans werden begeistert sein.

Lass uns jetzt aber nochmal weiter die Gedanken bei Prepper Messern fortsetzen.

Ein vernünftige Prepper Messer ist sicherlich für jeden Prepper mit Abstand das wichtigste Tool. Mit einem vernünftigen Messer kannst Du in der Natur überleben, weil Du das Messer auch als Werkzeug und zum Jagen benutzen kannst.

Eigenschaften eines guten Prepper Messer

Ein Prepper Messer gibt Dir in der Natur etwas Sicherheit und letztlich auch Selbstbewusstsein. Die mit wichtigste Eigenschaft für ein Prepper Messer ist, dass die Klinge des Messers rostfrei und nicht zu gross ist.

ÜBERRASCHUNGEN VERMEIDEN - HELLE TASCHENLAMPEN FÜR DIE NACHT

weitere Informationen

Vergleicht man einige Messer tendieren natürlich viele Menschen zu Messern, die imposant wirken.  Viel wichtiger ist es aber aus meiner Sicht, dass man sich an den Messern orientiert, die auch in Krisengebieten Einsatz fanden.

Dazu zählen taktische Messer und Survival Messer, die sich bereits im Einsatz bewährt haben. Neben Jagen, Schlachten, Häuten und Feuer machen, sollte man ein Prepper Messer auch als Werkzeug benutzen können. Als letztes Hilfsmittel sollte es als Selbstverteidigungswaffe dienen.

Auch, wenn klappbare Messerklingen oft irgendwie „chic“ wirken, tendiere ich zu einer feststehenden Klinge. Hintergrund ist, dass ein Klappmesser immer eine Schwachstelle ist, gerade bei einem Einsatz als Werkzeug wie Hammer oder Beilersatz.

Bei dem obigen Pohl Force Messer im Video konntest Du sehen, dass man kleinere Zusatztools im oder am Messer befestigen konnte. Und genau das macht es so prädestiniert für ein Prepper Messer.

Einige stören sich sicherlich am Preis des Messers. Wie viel einem ein vernünftiges Messer im Krisenfall wert ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich denke, dass gerade (Outdoor-) Werkzeuge und Messer zu den Dingen gehört, die im Notsituationen lebenswichtig sind. Aus diesem Grund mache ich hier auch keine Abstriche.

Eigenschaften eines guten Prepper Messer

Die Klinge eines Prepper Messer sollte robust und massiv sein. Auch muss das Messer nicht immer einen Sägerrücken haben, der oft beim Einsatz sogar kontraproduktiv sein kann. Das zumindest, wenn man das Messer als Beilersatz benutzt.

Bevorzugt würde ich auch einen Flachschliff allen anderen vorziehen. Mit diesem Flachschliff bist Du in der Lage auch Dein Prepper Messer wieder selbst nachschleifen zu können.

Mit einer Klingenlänge von ca. 10cm kommt man normalerweise sehr gut zurecht. Positiv dabei ist, dass Du damit die Waffengesetze vieler Länder einhältst.

Das Material des Griffes ist Deinem Geschmack überlassen. Oft haben einige Messer auch eine Paracord um den Griff gewickelt, die Dir im Notfall gute Dienste leisten kann.

Bei der Messerscheide hat man die Wahl zwischen Kunststoff und Leder. Kunststoff ist natürlich im Kriseneinsatz besser zu pflegen. Andererseits hat aber auch jahrhunderlang Leder immer wieder gut funktioniert.

weitere Prepper- und Survival Messer

Wenn man sich mit Prepper Messer und Survival Messer beschäftigt, kommt man an dem Namen „Gerber“ nicht vorbei. Aus diesem Grund ist es mir wichtig Dir hier noch die Survival Messer von Gerber, die ja letztlich auch als Prepper Messer fungieren,  zu zeigen.

Hast Du schon Erfahrungen mit Outdoor- oder Survival Messer gemacht? Besitzt Du schon ein Prepper Messer, welches Du im Einsatz hast?

EINE DER LEGALEN & EFFEKTIVSTEN SELBSTVERTEIDIGUNGSWAFFEN