Skip to main content

Outdoor Kompass

mit Kompass & (Wander-) Karte navigieren

Vor 20 Jahren gab es nur einen Outdoor Kompass. Meist fokussiert für militärische Zwecke lernten Soldaten bei Armee und Bundeswehr den Umgang mit Karte & Kompass. Die Karte musste „eingenordet“ werden und dann konnte man anfangen, sich zurecht zu finden.

Als Prepper ist es eine Pflicht einen vernünftigen Kompass in seinem Notfallrucksack zu haben. Auch eine Karte Deiner Umgebung oder Deines Zielgebiets ist dazu notwendig.

Alle Menschen, die sich alleine auf elektronische Geräte verlassen, könnten in der Krise ein echtes Problem bekommen. Strom- und Smartphone Ausfall oder aber kaputte elektronische Produkte auf Grund von Wasserschäden, machen einen Outdoor Kompass zum unbedingten „haben müssen“.

Nachfolgend findest Du aus diesem Grund urtypische Kompanten. Auch Kartenmaterial, welches Du dazu brauchst.

Schau Dir auch GPS Handgeräte an.

Integriere einfach einen Outdoor Kompass in Deinem Überlebenspaket.

ÜBERRASCHUNGEN VERMEIDEN - HELLE TASCHENLAMPEN FÜR DIE NACHT

weitere Informationen

Fluchtrucksack

Weitere Informationen zu Inhalt, Abmessungen und Gewicht…

Wasser Nahrung Strom Licht Wärme Sicherheit Kommunikation Navigation

EINE DER LEGALEN & EFFEKTIVSTEN SELBSTVERTEIDIGUNGSWAFFEN