Skip to main content

Kurbellampe oder Dynamo Taschenlampe

Eine Kurbellampe oder eine Dynamo Taschenlampe können als Notleuchte für Krisenzeiten genutzt werden. Sie haben aber auch schon eine Berechtigung im normalen Leben.

Vielleicht fällt ja einmal der Strom aus oder es versagt eine normale Taschenlampe, hast Du mit einer Kurbellampe wieder sofort Licht. Da viele Kurbellampen auch ohne Batterien arbeiten, kann man hier bereits sparen.

Kurbellampe kaufen

Positiv überrascht war ich, als ich das erste Mal mit einer Kurbellampe bzw. einer Taschenlampe mit Dynamo in Verbindung kam. Bei beiden ist die Handhabung leicht und es funktioniert sehr gut.

Funktionsweise einer Kurbellampe oder

einer Dynamo Taschenlampe

Das Prinzip einer Kurbellampe schnell erklärt. Man nutzt die sogenannte „kinetische Energie„, in Form des faradayschen Gesetzes. Wenn Du Dich tiefer in das Thema einlesen möchtest, empfehle ich Dir „Faradaysche Gesetze – Wikipedia

Egal, ob Du eine Kurbellampe oder eine Dynamo Taschenlampe nutzt, wichtig ist zu wissen, dass man Bewegungs-Energie in elektrische Energie umwandelt.

Vorteil ist, wie bereits erwähnt, dass man sich theoretisch nie wieder über leere oder fehlende Batterien ärgern muss. In normalen Zeiten kannst Du also beide Produkte auch unter dem Geldspar-Effekt nutzen. Du betreibst also, mit einer Kurbellampe, unbewusst eine Krisenvorsorge. Vielleicht denkst Du auch darüber nach, Dir gleich jeweils zwei Exemplare zuzulegen. Das eine Exemplar nimmst Du als Krisenvorsorge zuhause und das andere packst Du Dir einfach Krisenvorsorge ins Auto.

Bei Kurbellampen gibt es auch oft Lampen mit LED, wobei auch eine Kombination einer Kurbel  mit einem integrierten Solarfeld, möglich ist.

Als Beispiel dient die 36 LED Camping Laterne.

verschiedene Einsatzmöglichkeiten einer

Dynamo Taschenlampe oder einer Kurbellampe

Wie bereits weiter oben angedeutet, gibt es verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Lass mich Dir einmal ein paar Möglichkeiten aufzeigen, wo man sinnvoller Weise eine Kurbellampe oder eine Dynamo Taschenlampe lagern kann.

Sinnvoll sind immer Orte, die einen eventuellen Notfall abdecken können. Beide Produkte gehören auf alle Fälle mit zu einem Notfallplan. Was Du auch immer als oberste Priorität auf Deiner ToDo Liste haben solltest ist ein vernünftiges Überlebenspaket, das in jede Prepper Ausrüstung gehört.

So nun lass uns aber über sinnvolle zusätzliche Einsatzgebiete nachdenken.

Du könntest die Kurbel- oder Dynamo Taschenlampe,

ÜBERRASCHUNGEN VERMEIDEN - HELLE TASCHENLAMPEN FÜR DIE NACHT

weitere Informationen

  • als Notlampe in Deinem Auto deponieren
  • in Deinem Boot als Sicherheit hinterlegen, wenn Du am Wasser wohnst
  • als Wanderer oder Bergsteiger gehört sie in jedes Wandergepäck, auch bei Digitalen Nomaden in ihrem Rucksack sehr sinnvoll
  • beim Camping nutzen
  • in Deinen Werkzeugkoffer packen, oft braucht man auch eine Lampe im Schuppen
  • für den Keller nutzen, wenn Du eine Wohnung hast
  • auch anderen schenken, um Sie auf Dein „Prepper-Sein“ und auf eine vernünftige Krisenvorsorge aufmerksam zu machen
  • als Notfall Lampe beim Angeln oder Picknick

Ich kam beispielsweise zuerst mit einer Kurbellampe in Berührung, um das mir klar wurde, dass Strom & Licht eines der wichtigsten Dinge sind. Für Camper-, Wohnmobil oder Outdoor Fans empfiehlt sich die mobile Stromversorgung mit dem FSP Emergy 1000/3000.

Kurbellampe und Dynamo Taschenlampe kaufen,

worauf lohnt es sich zu achten

Zunächst würde mich natürlich die Helligkeit interessieren. Was nutzt mir eine „Funzel…“ im Dunkeln oder ein Gerät, was nach 5 Minuten den Geist oder Strom aufgibt.

Neben der Helligkeit ist also auch die Länge der Leuchtzeit wichtig. Auch die Auflade- sowie Anschlussmöglichkeiten sind für mich wichtig. Je mehr Auflademöglichkeiten bspw. USB, Autokabel etc. es gibt, desto unabhängiger bin ich.

Und letztlich hilft mir die Akkuleistung meine Kurbellampe lange und hell am Leuchten zu behalten. Einige Kurbellampen haben sogar ein Radio integriert.

Stichpunktseitig sieht das ganze dann so aus.

  • wie lange muss man kurbeln, um den Akku aufzuladen
  • Helligkeit (Lumen)
  • Länge der Leuchtzeit
  • Auflade- und Anschlussmöglichkeiten
  • Akkuleistung und Feuchtigkeit
  • ist ein Radio integriert?
  • ist ein Sprühwasserschutz vorhanden?
  • kommt die Lampe ohne Batterien aus?

Solltest Du ein Kurbelradio haben, dann schau auch dort, ob schon eine Lampe integriert wurde. Somit hättest Du nochmal eine unabhängige Lichtquelle.

Hast Du Deine Notleuchte als Kurbellampe oder Dynamo Taschenlampe schon gefunden?

Fluchtrucksack

Weitere Informationen zu Inhalt, Abmessungen und Gewicht…

Wasser Nahrung Strom Licht Wärme Sicherheit Kommunikation Navigation

EINE DER LEGALEN & EFFEKTIVSTEN SELBSTVERTEIDIGUNGSWAFFEN